... home >>
 

Am 9.Juni 2002 wurde in der Schleppe-Event-Halle im Norden von Klagenfurt das Beer-Game erstmals in Kärnten einem breiterem Publikum vorgestellt. Als Veranstalter traten ScienceWeek@Austria und die System-Dynamics-Austria Group (SDA) auf; organisiert wurde der Event von Dr. Günther Ossimitz und den Studenten des SCM-Projektteams.

Möglicht gemacht wurde dieses Ereignis u.a. durch die großzügige Unterstützung seitens der Vereinigten Kärntner Brauereien AG - die sowohl für das passende Ambiente als auch ein bemerkenswertes Buffet sorgten - der Jungen Wirtschaft Kärnten und dem Fernsehsender KT1. Deren Vertreter kämpften dann gemeinsam mit Personen des öffentlichen Lebens, Medienvertretern, Studierenden, Schülern und anderen Interessierten darum, Bier möglichst kostengünstig von der Fabrik über mehrere Distributionsstufen bis zum Endkunden zu liefern.

Hier nun der Rückblick auf spannende vier Stunden Logistiksimulation. Für Eilige: Der Bericht zum Beer-Game aus dem Informationsfolder zur ScienceWeek 2002 fasst Intention, Ablauf und Bedeutung der Veranstaltung gut zusammen ... weiter>>

 
Offizielle Seite
Die offizielle Seite zum Event berichtet über Ziele & Ablauf.
... mehr >>
Pressestimmen
Das berichteten die regionalen Printmedien über den Event.
...mehr >>
Bilder
Die Atmospäre vom Beer-Game fotographisch festgehalten.
...mehr >>
Ablauf (externe Seite)
Wiener Studenten analysieren die Veranstaltung - Viele Details.
...mehr >>