... home >>
 
Im letzen Jahrzehnt haben viele Unternehmen ihre logistischen Prozesse einem Reengineering unterzogen. Seit einiger Zeit erfolgt nun eine verstärkte Integration der Logistiksysteme von Unternehmen, Kunden und Zulieferern mit dem Ziel einer Gesamtoptimierung der Wertschöpfung. Hierfür hat sich der Begriff Supply Chain Management (SCM) etabliert.
 

DER ABSCHNITT

Im „Glossar“ finden sich zahlreiche Begriffe, denen man im Zusammenhang mit Supply Chain Management immer wieder begegnet. Ein Studium dieser Seite empfielt sich als ein erster Einstieg in die Materie, die anschließend in der „Einführung in SCM“ detaillierter dargestellt wird. Das dritte Kapitel - „Der Bullwhip-Effekt“ - ist einerseits ein eindrucksvolles Beispiel für die Notwendigkeit von Supply-Chain-Management und bringt andererseits den „Link“ zum Beer-Game.

 

Glossar

Eine Sammlung von Begriffen, denen man im Zusammenhang mit SCM begegnet.
... mehr >>

Einführung in SCM
Eine Vorstellung jener Management-Technik, in die Betriebswirte in aller Welt derzeit die meisten Hoffnungen setzen.
... mehr >>
Der Bullwhip-Effekt
Am Phänomen des Bullwhip-Effektes läßt sich die Notwendigkeit von systemübergreifendem Management gut erkennen.
... mehr >>
 
(Der Dank des Projektteams gebührt Herrn Mag. Herwig Dullnig, Abteilung für Produktions-, Logistik und Umweltmanagement, der durch die Bereitstellung von Materialien und Fachwissen wesentlich zur Entstehung dieses Abschnitts beigetragen hat.)